08858 235 457 

Datenschutzerklärung

HOFFMANN-Gärten® setzt auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und ein faires Miteinander. Dazu gehört auch ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ihren Daten. Dieser beginnt bereits beim Besuch dieser Website, auf der wir weder Cookies einsetzen noch externe Analysedienste einbinden.

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer der Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.

Allgemeines

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Dipl. Ing. (FH) Roland Hoffmann, Am Tannneck 7, 82432 Walchensee, im Folgenden als Websitebetreiber bezeichnet. Der Websitebetreiber behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Da die ständige Weiterentwicklung der Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung notwendig machen kann, empfehlen wir Ihnen die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Webhosting und Verschlüsselung

Für die Bereitstellung dieses Onlineangebotes nutzen wir Speicherplatz, Rechenkapazität und Software, die von einem externen Dienstleister (Serveranbieter oder Webhoster genannt) bereitgestellt werden. Rechtsgrundlage für die Auftragsverarbeitung durch den Serveranbieter ist das gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO berechtigte Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung dieser Homepage durch einen professionellen Anbieter.

Die Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Datenübertragung eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und einem Schlossssymbol in der Adresszeile ihres Browsers erkennen.

Zugriffsdaten

Wenn Sie diese Website rein informatorisch nutzen, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an den Server übermittelt und speichern diese dort in so genannten „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten, die technisch erforderlich sind um Ihnen die Website korrekt anzuzeigen, werden so protokolliert:

  • Besuchte Unterseite
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten sind berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um die Darstellung der Website grundsätzlich zu ermöglichen und deren Stabilität und Funktionalität zu verbessern. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies und Webanalysedienste

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Endgerät eines Websitenutzers abgelegt werden können, beispielsweise zur Speicherung von Einstellungen und Logins oder zur Analyse des Nutzerverhaltens. Diese Website nutzt keine Cookies. Ebenso wird auf die Einbindung externer Analysedienste verzichtet.

Umgang mit Anfragen & Kontaktdaten

Wenn Sie uns über die angebotenen Kontaktmöglichkeiten kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (z.B. Name, Adresse, Email-Adresse) ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration bei uns gespeichert und verarbeitet. Wir geben diese Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weiter.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrags ab oder hängt mit der Erfüllung eines Vertrags zusammen, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die von Ihnen an uns im Rahmen von Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Buchführungspflicht) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@hoffmann-gaerten.de